Osten @ Ost - Nachrichten DE - Alle News / Beiträge! Osten & Ost News & Infos Osten @ Ost - Nachrichten DE - Osten Forum! Osten & Ost Forum Osten @ Ost - Nachrichten DE - Osten Links! Osten & Ost Kleinanzeigen Osten @ Ost - Nachrichten DE - Osten Links! Osten & Ost Videos Osten @ Ost - Nachrichten DE - Foto-Galerie! Osten & Ost Foto - Galerie Osten @ Ost - Nachrichten DE - Osten Links! Osten & Ost Web - Links Osten @ Ost - Nachrichten DE - Osten Witze! Osten & Ost Witze

 OST-Nachrichten.de: News, Infos & Tipps zum Osten 

Seiten-Suche:  
 Osten @ Ost Nachrichten <- Startseite    Anmelden oder Einloggen
 Heute wurde noch kein neuer Artikel veröffentlicht !
 
Interessante neue
News und Infos @
Ost-Nachrichten.de:
 Leipziger Stadthaus Slevogt
LEWO Unternehmensgruppe: Leipziger Stadthaus Slevogt ein Jahr früher fertig ...
Strahlende Gesichter: Cengiz Ehliz (rechts im Bild) und Yudianto Tri nach der Vertragsunterzeichnung zum Einstieg des Cashback-Systems
"wee" startet in Indonesien mit der Markterschließung Asiens
So schön ist Caravaning: Mitteldeutschlands größte Reisemesse TC in Leipzig ...
Seniorenhandy @ Senioren-Page.de
Seniorenhandy - Senioren & Seniorinnen telefonieren mobil!
Foto: Screenshot  Kuba-News.de!
Kuba-News.de: Kuba News, Infos & Tipps !
Osten & Ost - Nachrichten, Forum, Links u.v.m.! Osten Shopping @ Amazon

Osten & Ost - Nachrichten, Forum, Links u.v.m.! Who's Online
Zur Zeit sind 63 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann eigene Beiträge schreiben und so diese Seite mitgestalten!

Osten & Ost - Nachrichten, Forum, Links u.v.m.! Urlaubs - Werbung
Sprachlernsoftware 24 Fremdsprachen lernen

Osten & Ost - Nachrichten, Forum, Links u.v.m.! Ost Nachrichten DE Rubriken
Ost-Berlin -Rubrik bei Ost - Nachrichten DE - Nachrichten rund um das Thema Osten! Ost-Berlin(03.04.2018)
Ost-Deutschland -Rubrik bei Ost - Nachrichten DE - Nachrichten rund um das Thema Osten! Ost-Deutschland(18.09.2018)
Ostgebiete (ex) -Rubrik bei Ost - Nachrichten DE - Nachrichten rund um das Thema Osten! Ostgebiete (ex)(06.01.2018)
Ost-Europa -Rubrik bei Ost - Nachrichten DE - Nachrichten rund um das Thema Osten! Ost-Europa(07.09.2018)
Naher Osten -Rubrik bei Ost - Nachrichten DE - Nachrichten rund um das Thema Osten! Naher Osten(17.09.2018)
Ferner Osten -Rubrik bei Ost - Nachrichten DE - Nachrichten rund um das Thema Osten! Ferner Osten(17.09.2018)
Ost Afrika -Rubrik bei Ost - Nachrichten DE - Nachrichten rund um das Thema Osten! Ost Afrika(20.08.2018)
Ost Küste USA -Rubrik bei Ost - Nachrichten DE - Nachrichten rund um das Thema Osten! Ost Küste USA(13.09.2018)
Kuba -Rubrik bei Ost - Nachrichten DE - Nachrichten rund um das Thema Osten! Kuba(11.09.2018)
Zusätzliches -Rubrik bei Ost - Nachrichten DE - Nachrichten rund um das Thema Osten! Zusätzliches(01.08.2017)

Osten & Ost - Nachrichten, Forum, Links u.v.m.! Geschenk - Tipp
Werbung

Osten & Ost - Nachrichten, Forum, Links u.v.m.! Haupt - Menü @ Osten Online
@ OST Nachrichten DE
- Osten News
- Osten Links
- Osten Witze
- Osten Forum
- Osten Lexikon
- Osten Kalender
- Osten Bilder - Galerie
- Ost-Nachrichten Recherche

Redaktionelles
- Alle Ost-Nachrichten News
- Ost-Nachrichten Rubriken
- Top 5 bei Ost Nachrichten DE

Mein Account
- Log-In @ OST Nachrichten DE
- OST Nachrichten DE Account
- Mein Tagebuch
- Log-Out @ OST Nachrichten DE
- Account löschen

Interaktiv
- Link senden
- Bild senden
- Termin senden
- News / Beitrag senden
- Forum-Beitrag schreiben
- Feedback geben
- Kontakt-Formular
- OST Nachrichten empfehlen

Community
- OST Nachrichten Mitglieder
- OST Nachrichten Gästebuch

Information
- OST Nachrichten FAQ/ Hilfe
- OST Nachrichten Impressum
- OST Nachrichten AGB & Datenschutz
- OST Nachrichten Statistiken

Accounts:
- Twitter
- google+

Osten & Ost - Nachrichten, Forum, Links u.v.m.! Kostenlose Online Spiele
Pacman
Pacman
Tetris
Tetris
Asteroids
Asteroids
Space Invaders
Space Invaders
Frogger
Frogger

Pinguine / PenguinPush / Penguin Push
Pinguine
Birdie
Birdie
TrapShoot
TrapShoot

Osten & Ost - Nachrichten, Forum, Links u.v.m.! Terminkalender rund um's Thema Osten bei Ost-Nachrichten.de
September 2018
  1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Messen
Ausstellungen
Veranstaltungen
Treffen
Lesungen
Veröffentlichungen
Geburtstage
Sonstige Termine

Osten & Ost - Nachrichten, Forum, Links u.v.m.! Sprachen-Interface
Sprache für das Interface auswählen


Osten & Ost - Nachrichten, Forum, Links u.v.m.! Seiten - Infos
Ost-Nachrichten - News aus dem Osten - Mitglieder!  Mitglieder:18.047
Ost-Nachrichten - News aus dem Osten -  Links!  Links:16
Ost-Nachrichten - News aus dem Osten -  News!  News:15.607
Ost-Nachrichten - News aus dem Osten -  Videos!  Videos:918
Ost-Nachrichten - News aus dem Osten -  Kalender!  Termine:0
Ost-Nachrichten - News aus dem Osten - Forum!  Forumposts:202
Ost-Nachrichten - News aus dem Osten -  Lexikon!  Lexikon-Einträge:17
Ost-Nachrichten - News aus dem Osten -  Galerie!  Foto-Galerie Bilder:4.977
Ost-Nachrichten - News aus dem Osten -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:4

Osten & Ost - Nachrichten, Forum, Links u.v.m.! Freie PresseMitteilungen
Kostenlos PresseMitteilungen mit sofortiger Veröffentlichung erstellen:
Rund ums Thema Casting Freie PresseMitteilungen

Osten & Ost - Nachrichten, Forum, Links u.v.m.! Partei News & Partei Infos
Informieren Sie zu und informieren Sie sich über deutsche Parteien:
Rund ums Thema Casting Partei News & Partei Infos

Osten & Ost - Nachrichten, Forum, Links u.v.m.! Seiten- & Surf-Tips
Ostsee Portal Parteien Portal

Osten & Ost - Nachrichten, Forum, Links u.v.m.! Tipps für WebMaster
Suchmaschinen Optimierung Tips:
Suchmaschinen Optimierung Suchmaschinen Optimierung
Suchmaschinen Optimierung Nuke:
Suchmaschinen Optimierung Nuke Suchmaschinen Optimierung
Suchmaschinen Optimierung Drupal:
Suchmaschinen Optimierung Drupal Suchmaschinen Optimierung
Suchmaschinen Optimierung Joomla:
Suchmaschinen Optimierung Joomla Suchmaschinen Optimierung
Suchmaschinen Optimierung Wordpress:
Suchmaschinen Optimierung Wordpress Suchmaschinen Optimierung

Osten & Ost - Nachrichten, Forum, Links u.v.m.! Online WEB Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

OST-Nachrichten.de - News & Infos rund um den Osten in aller Welt!

Ost-Deutschland: Reform der Grundsteuer: Hausbau darf kein Luxus werden!

Veröffentlicht am Donnerstag, dem 12. April 2018 von Ost-Nachrichten.de


Ost Nachrichten DE Infos
PR-Gateway: (Mynewsdesk) Am 10. April 2018 urteilte das Bundesverfassungsgericht, dass die für die Berechnung der Grundsteuer maßgeblichen Einheitswerte für Häuser und Grundstücke verfassungswidrig seien.



Kein Wunder, in Westdeutschland sind bisher Werte aus dem Jahr 1964 zu Grunde gelegt worden, in Ostdeutschland sogar Werte aus dem Jahr 1935. Das führt dazu, dass aktuelle Entwicklungen seit Jahren unberücksichtigt blieben. Ein Haus, dass in den 1960er Jahren in einem unbeliebten Industrieviertel entstanden ist, kann heute in einem angesagten Bezirk stehen. Eine luxuriöse Villa am Stadtrand kann weniger besteuert werden, als ein Mehrfamilienhaus in Zentrumsnähe.



?Die Reform ist längst überfällig, die erhobenen Grundsteuern entsprechen schon lange nicht mehr den realen Verhältnissen. Deshalb begrüße ich das Urteil, hoffe aber, dass in den Gemeinden jetzt nicht eine Goldgräberstimmung ausbricht und die Belastungen für Eigentümer weiter steigen. Hausbau darf kein Luxus werden?, sagt Jürgen Dawo, Gründer von Town & Country Haus, Deutschlands führende Massivhausmarke.



Die Richter in Karlsruhe legten fest, dass eine Reform der Grundsteuer bis Ende 2019 abgeschlossen sein muss. Die praktische Umsetzung der reformierten Grundsteuer soll bis 2024 erfolgen. Sollte bis dahin keine Neuregelung zustande kommen, ist die weitere Erhebung der Grundsteuer nach altem System unzulässig.



Keine weitere Belastung von Mietern und Eigentümern durch Grundsteuer-Reform Wer gerade ein Haus gebaut hat oder sich für den Hausbau interessiert ist verunsichert: wird die Grundsteuer steigen und ist ein Eigenheim dann noch bezahlbar? Auch Mieter müssen befürchten, dass eine höhere Grundsteuer über die Nebenkosten an sie weitergereicht wird.



Im Jahr 2014 betrug das Grundsteueraufkommen rund 11 Milliarden Euro. Fast 96 Prozent entfielen davon auf die Grundsteuer B, also die Grundsteuer für bebaute oder bebaubare Grundstücke und den darauf befindlichen Gebäuden. Die Grundsteuer A, also agrar- und forstwirtschaftliche Flächen, machte gerade einmal 0,4 Milliarden Euro aus. Derzeit muss im Kreis Bamberg ungefähr mit einer Grundsteuer von 75 Euro gerechnet werden, am meisten zahlen Hausbesitzer in Frankfurt mit mehr als 300 Euro im Jahr. Die Grundsteuer ist eine verlässliche Einnahmequelle für Gemeinden. Über den Hebesatz können sie die Höhe der jährlichen Steuereinnahmen beeinflussen.



Schon als der einheitliche Grunderwerbsteuersatz von 3,5 Prozent im Jahr 2006 in Deutschland abgeschafft wurde, nutzten die Länder die Gelegenheit und hoben die Steuersätze kräftig an ? auf bis zu 6,5 Prozent. ?Natürlich könnten die Gemeinden im Zuge einer Grundsteuer-Reform die Hebesätze weiter steigern. Das würde vor allem Normalverdiener belasten, die sich den Traum vom Hausbau erfüllen wollen. Wir versuchen mit unseren Massivhäusern den Bau zu mietähnlichen Konditionen zu ermöglichen, dies wird jedoch immer schwieriger, wenn die externen Rahmenbedingungen für den Hausbau sich kontinuierlich verschlechtern. Ich halte diese Entwicklung für sehr gefährlich, denn mietfreies Wohnen spielt in der privaten Altersvorsorge für Familien eine immer wichtigere Rolle?, gibt Dawo von Town & Country Haus zu bedenken.



Kurz nach Bekanntgabe des Urteils stellte auch Bundesfinanzminister Olaf Scholz klar, dass er eine Erhöhung der Grundsteuer im Zuge der Reform verhindern möchte. Es gelte einen Kompromiss zwischen den Einnahmen der Gemeinden und der Belastung der Eigentümer zu finden.



Komplizierte Neuregelung der Grundsteuer ist nicht zu erwarten Viel Zeit für die Reform der Grundsteuer bleibt nicht. Da die Diskussion um die Reform der Grundsteuer seit 1997 geführt wird, gibt es bereits verschiedene Modelle für die längst überfällige Neuregelung.



Das sogenannte Kostenwertmodell, das von Gemeinden bevorzugt wird, sah eine Ermittlung des Grundstückswertes auf Basis des Bodenrichtwertes und den Baukosten des Hauses vor. Doch die Ermittlung der notwendigen Werte würde zu viel Zeit beanspruchen und wäre auch langfristig zu kompliziert. Außerdem würde dieses Modell zu einer definitiven Steigerung der Grundsteuer für Eigentümer führen, wenn die Gemeinden ihre Hebesätze nicht entsprechend senken würden.



Ebenfalls diskutiert wird das sogenannte Südländermodell, das von Hamburg, Bayern und Baden-Württemberg vorgeschlagen wurde. Hierbei sollen der Grundsteuer der Grundstückswert und die Gebäudeflächen zu Grunde gelegt werden.



Eine weitere Alternative ist eine Bodenwertsteuer. Hierbei wird der Wert des Grundstücks auf Basis des Bodenrichtwertes ermittelt. Die Bodenrichtwerte werden bereits alle 2 Jahre erhoben und spiegeln damit stets die aktuelle Marktentwicklung wider. Der Bürokratieaufwand bliebe also in Grenzen und es gäbe Anreize für eine Zusammenarbeit zwischen Gemeinden und Immobilieneigentümer. Je besser die Infrastruktur und die Kommunalwirtschaft, desto höher die Steuereinnahmen.



Ballungszentren und attraktive Wohnlagen wohl am stärksten von Reform betroffen Ob Mieten oder Grundstückspreise ? in Ballungszentren und besonders attraktiven Wohnlagen sind die Wohn- und Baukosten in den letzten Jahren explodiert. Mit der kommenden Grundsteuer-Reform sind besonders hier steigende Belastungen zu befürchten, wenn die Berechnung des Steuersatzes an die aktuellen Marktgegebenheiten angepasst wird.



?Ich denke, wer in kleineren Städten oder auf dem Land wohnt, muss weniger eine enorme Steigerung der Grundsteuer befürchten. Wir sehen schon lange einen Trend, dass Normalverdiener sich mehr für den Hausbau auf dem Land oder im Einzugsgebiet mittlerer Städte interessieren. Hierbei spielt der Kostenfaktor natürlich eine große Rolle? so Jürgen Dawo.







Quelle: bau-o-meter 2015, aproxima Gesellschaft für Markt- und Sozialforschung



Laut bau-o-meter der aproxima Gesellschaft für Markt- und Sozialforschung bevorzugen 42 Prozent der Befragten den Hausbau in Gemeinden mit weniger als 5.000 Einwohnern, 28 Prozent möchten in Städten mit maximal 20.000 Einwohnern leben.





Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Town &amp; Country Haus Lizenzgeber GmbH



Shortlink zu dieser Pressemitteilung:

http://shortpr.com/89y3qd



Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:

http://www.themenportal.de/wohnen-bauen/reform-der-grundsteuer-hausbau-darf-kein-luxus-werden-46436
Das 1997 in Behringen (Thüringen) gegründete Unternehmen Town & Country Haus ist die führende Massivhausmarke Deutschlands.

Im Jahr 2017 verkaufte Town & Country Haus mit über 300 Franchise-Partnern 4.466 Häuser und erreichte einen Systemumsatz-Auftragseingang von 844,29 Millionen Euro. Mit 2.790 gebauten Häusern 2017 und einem Systemumsatz-gebaute Häuser von 512,92 Millionen Euro ist Town & Country Haus erneut Deutschlands meistgebautes Markenhaus.

Rund 40 Typenhäuser bilden die Grundlage des Geschäftskonzeptes, die durch ihre Systembauweise preisgünstiges Bauen bei gleichzeitig hoher Qualität ermöglichen. Für neue Standards in der Baubranche sorgte Town & Country Haus bereits 2004 mit der Einführung des im Kaufpreis eines Hauses enthaltenen Hausbau-Schutzbriefes, der das Risiko des Bauherrn vor, während und nach dem Hausbau reduziert.

Für seine Leistungen wurde Town & Country Haus mehrfach ausgezeichnet: So erhielt das Unternehmen zuletzt 2013 den Deutschen Franchise-Preis. Für seine Nachhaltigkeitsbemühungen wurde Town & Country Haus zudem mit dem Green Franchise-Award ausgezeichnet. 2014 wurde Town & Country Haus mit dem Preis TOP 100 der innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand ausgezeichnet. Zudem wurde Town & Country Haus bei zahlreichen Wettbewerben nominiert und erhielt im Jahr 2017 den Hausbau-Design-Award für das Doppelhaus Aura 136 in der Kategorie Moderne Häuser. 
Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH
Annika Levin
Hauptstraße 90 E
99820 Hörselberg-Hainich OT Behringen
presse@tc.de
03625475282
http://shortpr.com/89y3qd

(Weitere interessante News, Infos & Tipps zum Thema Ostdeutschland gibt es hier.)

Zitiert aus der Veröffentlichung des Autors >> PR-Gateway << auf http://www.freie-pressemitteilungen.de. Haftungsausschluss: Freie-PresseMitteilungen.de / dieses News-Portal distanzieren sich von dem Inhalt der News / Pressemitteilung und machen sich den Inhalt nicht zu eigen!

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Ost-Nachrichten.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Ost-Nachrichten.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Ost-Deutschland: Reform der Grundsteuer: Hausbau darf kein Luxus werden!" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Fotos bei Ost-Nachrichten.de könnten Sie auch interessieren:


U-434-Tango-Kl ...

Ostdeutschland ...

Agrargenossens ...

Aegyptisches-M ...

Sowjetisches-E ...

Ostberlin-Bran ...

Diese Lexikon-Einträge bei Ost-Nachrichten.de könnten Sie auch interessieren:

 Stiftung für ehemalige politische Häftlinge
Die Stiftung für ehemalige politische Häftlinge, eine öffentlich-rechtliche Stiftung des Bundes mit Sitz in Bonn, hat den Zweck, die in § 1 Abs. 1 des Gesetzes über Hilfsmaßnahmen für Personen, die aus politischen Gründen außerhalb der Bundesrepublik Deutschland in Gewahrsam genommen wurden (Häftlingshilfegesetz, HHG) genannten Personen durch Gewährung von Unterstützungsleistungen gem. § 18 HHG und Beratung zu fördern und Unterstützungsleistungen gemäß § 18 des Strafrechtlichen Rehabilitierungsg ...
 Heimkehrerlager Gronenfelde
Das Heimkehrerlager Gronenfelde war nach Ende des Zweiten Weltkrieges das zentrale Heimkehrerlager für deutsche Kriegsgefangene im Osten. Das Lager befand sich bei Frankfurt (Oder) südlich von Booßen an der Gabelung der Eisenbahnstrecken von Frankfurt nach Seelow und Rosengarten/Berlin. Heute befindet sich die Deponie Seefichten an gleicher Stelle. 1946 wurde die Stadtverwaltung Frankfurt (Oder) von der Provinzialverwaltung und der Zentralverwaltung für deutsche Umsiedler beauftragt, ein Lage ...
 Heimkehrer
Als Heimkehrer im Sinne dieses Artikels werden im Volksmund Kriegsgefangene des Zweiten Weltkrieges bezeichnet, die nach Deutschland zurückkehren konnten. Die westlichen Alliierten hatten ihre deutschen Kriegsgefangenen im Wesentlichen bis Ende 1946 in ihre Heimat entlassen. Im April 1947 vereinbarten die Außenminister der Alliierten, dass auch die restlichen Kriegsgefangenen bis Ende 1948 in ihre Heimat zurückkehren sollten. Schätzungsweise drei Millionen deutsche Soldaten waren von 1941 ...
 Stalinismus
Ursprünglich bezeichnete der Begriff des Stalinismus in den 1920er Jahren in der Sowjetunion die Auffassungen der von Josef Stalin geführten Mehrheit in der Kommunistischen Partei der Sowjetunion (Bolschewiki) im Kampf um die politische und theoretische Nachfolge Lenins - hauptsächlich in Auseinandersetzung mit dem Trotzkismus. Damals ironisierte Stalin die Begriffsbildung noch, Stalinismus sei eine besonders energische Verteidigung des Leninismus. Anzumerken ist auch, dass der Begriff Marxismus ...
 Konzentrationslager
Der Begriff bezeichnete in verschiedenen Epochen verschiedener Länder mehrere Arten von Sammel-, Internierungs- und Arbeitslagern. Sammellager für Kriegsgefangene, Strafgefangenen- und Strafarbeitslager waren schon längere Zeit verbreitet, daneben entwickelte sich ab dem 19. Jahrhundert die Form des Internierungs- oder Auffanglagers im Kontext von Vertreibung, Auswanderung und kolonialistischer Eroberung. Ursprünglich stammt der Begriff aus dem Spanischen. Verwendet wurde er erstmals während ...
 Vernichtungslager
Als Vernichtungslager bezeichnet man eine Reihe von deutschen Konzentrationslagern, die während der Zeit des Nationalsozialismus von Organen des NS-Staats im deutsch besetzten Polen und in Weißrussland zum Zwecke der Durchführung des Massenmord an den europäischen Juden sowie den Angehörigen anderer Völker und verfolgter Minderheiten errichtet wurden. Der Name Auschwitz stand damals und steht heute für viele als Wort für den Massenmord in den verschiedenen Vernichtungslagern. Von ihrer Errich ...
 Lebensraum im Osten
Lebensraum im Osten ist ein politischer Begriff, der mit der "germanischen" bzw. "arischen" Besiedlung von Gebieten außerhalb der deutschen Grenzen, vor allem im (nördlichen) Osteuropa, verbunden ist. Er wurde von der völkischen Bewegung im wilhelminischen Kaiserreich geprägt und von der nationalsozialistischen Bewegung im Dritten Reich rassenbiologisch interpretiert. Er lieferte den ideologischen Hintergrund für Himmlers "Generalplan Ost", der die Vertreibung der "rassisch unerwünschten" Bevölk ...
 Nationalsozialistische Rassenhygiene
Die Nationalsozialistische Rassenhygiene (oder NS-Rassenhygiene) ist die zur Zeit des Nationalsozialismus betriebene Eugenik oder Rassenhygiene, die eine Radikalvariante der Eugenik darstellte. Die praktische Umsetzung erfolgte durch den Einfluss auf die Wahl der Geschlechts- und Ehepartner durch die Nürnberger Gesetze und Eheverbote, auf die Zwangssterilisation bei verschiedenen Krankheitsbildern und Bevölkerungsgruppen, durch Zwangsabtreibungen bis zur Vernichtung "lebensunwerten Lebens" im Ra ...
 Holocaust
Als Holocaust, auch Holokaust [ˈhoːlokaʊ̯st, holoˈkaʊ̯st] (vom griechischen ὁλοκαύτωμα, holokáutoma für "vollständig Verbranntes", d.h. "Brandopfer") oder als Shoa (Unheil, große Katasprophe) bezeichnet man heute im deutschen Sprachraum vor allem den Völkermord an mindestens 5,6[1] bis 6,4[2] Millionen Juden in der Zeit des Nationalsozialismus. Alle Menschen, die das NS-Regime als Juden definierte, waren auf ...
 Endlösung der Judenfrage
Als "Endlösung der Judenfrage", kurz "Endlösung" (englisch final solution, französisch solution finale), bezeichneten die Nationalsozialisten bis Ende 1940 die staatlich organisierte Vertreibung (Zwangsumsiedelung), ab August 1941 fast immer die systematische Ermordung möglichst aller Juden im deutschen Machtbereich, den Holocaust (1941-1945).[1] Dieser Euphemismus diente einerseits zur Tarnung dieses Völkermords nach außen, andererseits zur ideologischen Selbstvergewisserung, man löse ein reale ...

Diese Web-Links bei Ost-Nachrichten.de könnten Sie auch interessieren:

Links sortieren nach: Titel (A\D) Datum (A\D) Bewertung (A\D) Popularität (A\D)

 Hans Modrow bei Wikipedia
Beschreibung: Modrow galt innerhalb der SED als Reformer des sozialistischen Systems, mit relativ großen Sympathien für den sowjetischen Staatschef Michail Gorbatschow und dessen Kurs der Perestroika und Glasnost in der Sowjetunion.
Ab dem 8. Oktober 1989 bemühte er sich zusammen mit dem Dresdner Oberbürgermeister Wolfgang Berghofer um einen Dialog mit der oppositionellen Gruppe der 20. Im November 1989 wurde er Mitglied des Politbüros der SED und im Dezember stellvertretender Vorsitzender der in SED-PDS umbenannten Partei. Am 13. November wurde Modrow als Nachfolger Willi Stophs zum Ministerpräsidenten der DDR gewählt. Die DDR stand vor dem wirtschaftlichen Zusammenbruch und Proteste beherrschten das Straßenbild einiger Städte der DDR. Modrow versuchte in dieser Situation einen Dialog mit den DDR-Bürgerrechtlern aufzunehmen, um den drohenden Untergang der DDR zu verhindern. Am 5. Februar 1990 nahm er Vertreter der neuen oppositionellen Gruppierungen des zentralen Runden Tisches als Minister ohne Geschäftsbereiche in die Regierung auf. Es entstand die Regierung der nationalen Verantwortung.
Hans Modrow, Bundeskanzler Helmut Kohl, der Regierende Bürgermeister (West-Berlin) Walter Momper und im Hintergrund zwischen Kohl und Momper der Oberbürgermeister (Ost-Berlin) Erhard Krack während der Öffnung des Brandenburger Tores am 22. Dezember 1989Mit dem am 7. März 1990, kurz vor den ersten freien Wahlen zur Volkskammer am 18. März 1990, verabschiedeten sogenannten Modrow-Gesetz gab er DDR-Bürgern die Möglichkeit die Grundstücke, auf denen ihre Häuser standen, preiswert zu erwerben. Aus rechtlichen Gründen (weil z. B. die Eigentümer in den Westen geflohen waren) war in der DDR oftmals das Eigentum am Haus und am Grundstück getrennt. Nach der Wende (Beitritt der DDR zur Bundesrepublik Deutschland) wurde Modrow Ehrenvorsitzender der PDS. Im Oktober 1990 wurde Modrow, dank eines Sondergesetzes über die Umgehung der 5-Prozent-Hürde durch Wahlerfolge ausschließlich in den neuen Bundesländern, Abgeordneter der PDS im Deutschen Bundestag!
Hinzugefügt am: 29.04.2008 Besucher: 1075 Link bewerten Kategorie: Persönlichkeiten im Osten: Politiker

Diese Forum-Threads bei Ost-Nachrichten.de könnten Sie auch interessieren:

 Treffpunkt für ehemalige Schüler der Heinrich-Hertz-Oberschule? (Heinz-int, 19.05.2013)

Diese Forum-Posts bei Ost-Nachrichten.de könnten Sie auch interessieren:

 Dass dem nicht so ist, steht sogar in der Präambel der neuen Gesetze, in denen Staatschef Raúl Castro von der Notwendigkeit schreibt, die Abwanderung qualifizierter Arbeitskräfte zu verhindern. Es i ... (DaveD, )


Diese News bei Ost-Nachrichten.de könnten Sie auch interessieren:

 Ingo Senftleben, brandenburger CDU-Landes- und Fraktionschef: Die CDU will bei der kommenden Landtagswahl die stärkste Kraft im Land werden! (Ost-Nachrichten, 14.08.2018)
Ingo Senftleben zur kommenden Landtagswahl:

Potsdam (ots) - CDU-Fraktionsvorsitzender und Landeschef Ingo Senftleben möchte mit seiner Partei zur kommenden Landtagswahl stärkste Kraft im Land werden.

Trotz Kritik von vielen Seiten bekräftigte Senftleben im rbb-Sommerinterview noch einmal seine Aussage, in diesem Fall nach den Wahlen auch mit der AfD in Gespräche eintreten zu wollen. Eine Koalition mit der AfD werde es aber nicht geben. Das Gesprächsangebot sei in er ...

 CeramOptec: 30 Jahre Glasfasertechnik für Industrie und Medizin (PR-Gateway, 27.06.2018)
biolitec-Tochter zählt heute zu den international führenden Faseroptikspezialisten

Bonn, 12.06.2018 - Die CeramOptec GmbH aus Bonn, einer der international führenden Spezialisten für optische Technologien (Quarzglasfasern und medizinische Laser), feiert ihr dreißigjähriges Bestehen. Nach der Gründung im Jahr 1988 lag der Schwerpunkt des Unternehmens zunächst auf Glasfasern für die Lasertechnik, die Sensorik und die Spektroskopie. In den Folgejahren rückten jedoch zunehmend auch medizinisc ...

 Exportländer im Vergleich - wo Zahlungen ausbleiben (PR-Gateway, 20.06.2018)
VAE auf Platz 1, die Schweiz erstmals unter Top 10

Wirtschaftsaufschwung bringen die VAE auf Platz 1 und die Schweiz erstmals unter die Top 10. Die österreichische Kreditversicherung ACREDIA veröffentlicht für das erste Quartal 2018 die Top 10 Exportländer mit den höchsten Zahlungsverzügen gegenüber ihren Versicherungsnehmern. Verglichen wurden von ACREDIA die Zahlen zum Ende des ersten Quartals 2018 mit jenen des vierten Quartals 2017.

Vereinigte Arabische Emirate: Aufschwung läs ...

 Deutsche Wirtschaft begrüßt angekündigte Öffnung Chinas für ausländische Investoren (PR-Gateway, 19.06.2018)
Statement von Prof. Dr. Dieter Hundt zur deutsch-chinesischen Zusammenarbeit

Stuttgart, 19. Juni 2018 - Prof. Dr. Dieter Hundt, Ehrenpräsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) und Aufsichtsratsvorsitzender der Zhongde Metal Group GmbH, nahm in der vergangenen Woche an der 4. Deutsch-Chinesischen Mittelstandskonferenz in der südchinesischen Metropole Jieyang teil. 200 Teilnehmer aus Deutschland und anderen Ländern Europas kamen mit chinesischen Vertretern aus W ...

 Das G7-Treffen, der Protektionismus und die Konjunktur (PR-Gateway, 13.06.2018)
Eine Nachbetrachtung zum G7-Treffen der führenden Industrienationen - USA, Kanada, Japan, Deutschland, Frankreich Großbritannien und Italien in Kanada

Das G7-Treffen der führenden Industrienationen (USA, Kanada, Japan, Deutschland, Frankreich Großbritannien, Italien) endete mit einem politischen Eklat: Präsident Donald Trump zog seine Unterschrift unter der gemeinsamen Abschlusserklärung per Twitter zurück, während er bereits auf dem Weg nach Singapur war, um dort einen weiteren durchaus ...

 Wittenberg nach dem Lutherjahr: Der Oberbürgermeister wurschtelt ohne Konzept vor sich hin und niemand greift ein! (Ost-Nachrichten, 30.04.2018)
Zu Wittenberg nach dem Lutherjahr:

Halle (ots) - Momentan entsteht der Eindruck, dass der Wittenberger Oberbürgermeister Torsten Zugehör mit der Situation überfordert ist.

Kürzlich bettelte er um ein weiteres Engagement der Partner des vergangenen Jahres und wünschte sich eine so genannte Wittenberger Erklärung, die ihm weitere Hilfe versprechen soll. Sein Konzept, wie er den Schwung des Jahres 2017 nutzen will, fehlt dagegen immer noch.

Das ist ärger ...

 Reform der Grundsteuer: Hausbau darf kein Luxus werden! (PR-Gateway, 12.04.2018)
(Mynewsdesk) Am 10. April 2018 urteilte das Bundesverfassungsgericht, dass die für die Berechnung der Grundsteuer maßgeblichen Einheitswerte für Häuser und Grundstücke verfassungswidrig seien.



Kein Wunder, in Westdeutschland sind bisher Werte aus dem Jahr 1964 zu Grunde gelegt worden, in Ostdeutschland sogar Werte aus dem Jahr 1935. Das führt dazu, dass aktuelle Entwicklungen seit Jahren unberücksichtigt blieben. Ein Haus, dass in den 1960er Jahren in einem unbeliebten Industr ...

 Erfolgreiches Geschäftsjahr 2017 bei SYNERGIE Personal (PR-Gateway, 23.03.2018)
Mit einem Jahresumsatz von 62,3 Mio. Euro in 2017 konnte die SYNERGIE Personal Deutschland GmbH den erfolgreichen Geschäftsverlauf aus dem Vorjahr weiter fortsetzen (+ 1,3 Prozent gegenüber 2016).

"Nach unserem starken Wachstum in 2016 von 20 auf über 30 Standorte durch den Zukauf eines Unternehmens lag in 2017 unser Fokus auf Konsolidierung und Stabilisierung", so Geschäftsführerin Nicole Munk. SYNERGIE beschäftigt rund 2.500 Mitarbeit ...

 Spannende Geschichten mit religiösem Hintergrund (VerlagKern, 13.03.2018)
Buchtipps zu Ostern: eine Entführung in Israel, eine mutige Frau zur Zeit der Reformation, eine Erzählung für Kinder
Wie wächst eine Freundschaft zwischen einem deutschen und einem palästinensischen Paar. Wolfgang Hering hat die Thematik des Zusammentreffens unterschiedlicher Kulturen in einen spannenden Roman gefasst. In „Der Himmel reißt auf“ (ISBN 9783957160126) geht es um eine Entführung bei einer Israel-Reise. Zwei Paare freunden sich auf einer Kreuzfahrt nach Norden an: die unverhe ...

 Ein harter Brexit wird immer unwahrscheinlicher: Im Parlament beginnt sich der Wind zu drehen, es greift die Einsicht um sich, dass das Schlimmste verhindert werden muss! (Ost-Nachrichten, 28.02.2018)
Matthias Beermann zum Brexit:

Düsseldorf (ots) - Der harte Brexit, also der kompromisslose Austritt Großbritanniens aus der EU, wird immer unwahrscheinlicher.

Zwar treiben führende britische Konservative, darunter die Schwergewichte im Kabinett, Premierministerin Theresa May weiter mit dieser Forderung vor sich her.

Aber im Parlament beginnt sich der Wind zu drehen. Neben einer europafreundlichen Minderheit bei den Tories will jetzt auch die Labour-Op ...

Werbung bei Ost-Nachrichten.de:





Reform der Grundsteuer: Hausbau darf kein Luxus werden! @ Berlin-News.Net

 
Osten & Ost - Nachrichten, Forum, Links u.v.m.! Online Werbung

Osten & Ost - Nachrichten, Forum, Links u.v.m.! Verwandte Links
· Mehr aus der Rubrik Ost Nachrichten DE Infos
· Weitere News von Ost-Nachrichten


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Ost Nachrichten DE Infos:
RaketenSEO - der aktuelle Web-Contest endet bereits in vier Tagen!


Osten & Ost - Nachrichten, Forum, Links u.v.m.! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Osten & Ost - Nachrichten, Forum, Links u.v.m.! Online Links

Osten & Ost - Nachrichten, Forum, Links u.v.m.! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2007 - 2018!

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Dateien backend.php oder ultramode.txt direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Osten Online: Ost - Nachrichten DE informiert rund um das Thema Osten - Ost News & Osten News / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung